Tag des Sports: Gelungene Premiere

Tag des Sports

Strahlende Gesichter, viel Bewegung und viele Gäste- der 1.Flensburger Tag des Sports erfüllte alle Vorstellungen. Oberbürgermeister Simon Faber eröffnete mit einem Grußwort die Premiere dieses besonderen Tages. Der Ausbau von Sportangeboten, die Kommunikation und Information im Sport soll durch den beschlossenen Sportentwicklungsplan umgesetzt werden. Die Stadt hat die Bedeutung des Sports und dessen Nachholbedarf in Flensburg erkannt. Der Tag des Sports greift genau einen Teil der Inhalte der Planungen auf: In Form eines Stadtteilfests greifen die Vereine dem Plan sogar voraus."
Die Sportvereine rund ums Stadion stellten ein buntes Angebot vor, welches von den Kindern gut angenommen wurde. Die Kids testeten sich im Fußballparcours des DJK, übten Stabweitfliegen und Sprint beim LK Weiche, übten mit den Sealords einen Football zu werfen, konnten den Umgang mit einem Schläger beim Hockey und Floorball erfahren und sich über sehr viele zusätzliche Spiel- und Bewegungsangebote wie den Bungee-Run, den Kletterturm, einen Mega-Kicker. Diese wurden vom Landessportverband über die Aktion „Integration durch Sport" finanziell unterstützt. Diese Unterstützung erfuhren wir auch durch die Stadt Flensburg, der Nospa, die BARMER GEK und den SBV der zudem noch mit dem Spielmobil und einer Hüpfburg vor Ort war. Viele Vereine, der Sportabzeichentreff und der Sportverband zeigten auch an bunten Infoständen ihr breites Angebot. Zudem waren attraktive Aufführungen eingeflochten. Das Team der Kampfkunstschule Shi o Khan zeigte mit knapp 100 Sportlern eine eindrucksvolle Show. Flensburg 08 kickte auf dem Kunstrasen mit ihrer im Aufbau befindlichen Handicapmannschaft, die zusammen mit der C-Jugend des Vereins zeigten, dass auch hier Integration gelebt wird. Die Leichtathleten zeigten packende Duelle beim 3. Daja Chocolate Sprintpokal auf der Rundbahn und der TSB konnte mit den Cheerleaders und Tänzen ebenfalls zeigen, wie vielfältig der Sport in Flensburg ist.
Durch das Projekt „Sport spricht alle Sprachen" wurden zudem auch viele Kinder mit und ohne Migrationshintergrund aus den Flensburger Grundschulen mit einem Shuttleservice gebracht. Weitere Unterstützung gab es durch die Flensburger Jugendherberge bei der Verpflegung der Helfer.
Mit über 1000 Besuchern in den fünf Stunden Veranstaltung zogen die Initiatoren Friedhard Temme und Jan Dreier ein durchweg positives Fazit:" Der Sport stand heute im Mittelpunkt, es gab nur positive Rückmeldungen und wir freuen uns über das gelungene Angebot der Flensburger Vereine. Wir würden uns freuen, wenn sich der Tag des Sports in Flensburg etablieren würde.
 
Bildergalerie

1.Tag des Sports in Flensburg

1.Tag des Sports in Flensburg
Buntes Angebot im Stadion

Unter dem Motto „Gemeinsam macht Sport noch mehr Spaß" laden die Flensburger Sportvereine ins Flensburger Stadion ein. Eine große Vielfalt an Sport- und Spielangeboten, aber auch ein Programm zum Zuschauen erwartet die Gäste! Das Spielmobil des SBV, ein Kletterturm, ein Mega-Kicker und ein Bungee-Run stehen zusätzlich für ein attraktives Bewegungsangebot kostenlos zur Verfügung.

Die Vereine rund ums Flensburger Stadion möchten den Kindern und Jugendlichen eine attraktive Möglichkeit bieten, das breite Sportangebot kennenzulernen. So bieten die verschiedenen Vereine PSV Flensburg, DJK, TSB Flensburg, LK Weiche, Lauftreff, TRIAS, Flensburg 08 und der Flensburger Hockeyclub Schnupperangebote u.a. aus dem Fußball, Football, Hockey, Floorball und der Leichtathletik an.

Zusätzlich gibt es auch zum Zuschauen ein vielseitiges Angebot: Beim 3.Daja-Sprintpokal duellieren sich Sprinter aus ganz Schleswig-Holstein über verschiedene Sprintdistanzen. Die A-Jugend von Flensburg 08 spielt gegen SG Trave 06 Segeberg. Der TSB und die Kampfsportschule Shir-O-Khan sorgen für ein attraktives Show-Programm.
Die Eröffnungsworte zu der Premiere des 1.Tag des Sports in Flensburg wird Oberbürgermeister Simon Faber sprechen. Die Sportvereine rund ums Stadion freuen sich auf diesen Tag. Die Initiatoren Friedhard Temme und Jan Dreier verfolgen mit dieser Veranstaltung gleich zwei Ziele:" Der Flensburger Sport soll zeigen, dass er an so einem Tag für die Kids und Jugendlichen ein unschlagbares Angebot bieten kann. Zudem ist es erstmalig gelungen, dass alle Vereine im Stadion sich gemeinsam präsentieren."
Unterstützt werden die Sportvereine durch den SBV, die Nord-Ostee Sparkasse und die Rotarier. Verpfegung aller Art wird die Gastronomie der Stadiongaststätte stellen.

Eine wichtige Besonderheit hat die Kinder- und Jugendveranstaltung. Es gilt auf dem gesamten Gelände ein Alkoholverbot, denn Sport und Alkohol passen nicht zusammen.

1.Tag des Sports in Flensburg
Tolle Angebote
1.Tag des Sports in Flensburg
Das Angebot

:verlinkte Seiten ohne Kategorie

Termine

SBV

BfdIntegration durch Sport