Connect with us

Hi, what are you looking for?

LK Weiche Flensburg

Allgemein

Sportverdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein

Christine Dreier - Innenstaatssekretär Torsten Geerdts ehrt 13 ehrenamtlich für den Sport engagierte Schleswig-Holsteiner mit der Sportverdienstnadel.

KIEL. Innenstaatssekretär Torsten Geerdts hat am 7. Juni 13 Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement im Sport geehrt. Er überreichte ihnen, stellvertretend für Ministerpräsident Daniel Günther, im Gästehaus der Landesregierung (Haus B) die Sportverdienstnadel.
Der Staatssekretär dankte ihnen für ihren beispielhaften Einsatz für den Sport in Schleswig-Holstein: “Ich freue mich, dass wir herausragende ehrenamtliche Persönlichkeiten des Sports mit der Sportverdienstnadel auszeichnen. Sie alle sind tragende Säulen für den schleswig-holsteinischen Breitensport. Sie trainieren, organisieren, leiten und motivieren. Sie sind Sportlerinnen und Sportler aus Leidenschaft. Und mit dieser Leidenschaft fördern und entdecken Sie Talente. Sie unterstützen Freizeitsportler bei ihren Zielen. Sie motivieren Sportmuffel, überhaupt erst anzufangen.”

Geehrt wurden:
Thomas Boll, Bad Bramstedt
Christine Dreier, Wees
Michael-Angelo Harder, Lütjensee
Annelie Hauschildt, Wyk auf Föhr
Friedhelm Hollmann, Groß Wittensee
Torsten Johne, Kleinflintbek
Kim Koltermann, Friedrichstadt
Andreas König, Ratzeburg
Sabine Mammitzsch, Kiel
Horst-Erich Menzel, Flensburg
Herbert Offermanns, Wedel
Sabine Schulte, Fitzbek
Joachim Uliczka, Preetz

Hier die Laudatio…
Frau Dreier erhält mit der heutigen Sportverdienstnadel bereits ihre 20. Ehrung im Sport. Es ist kaum möglich, ihre Verdienste an dieser Stelle vollständig aufzulisten. 2006 übernahm sie im Leichtathletikclub Weiche das Amt der Jugendwartin. Unter ihrer Leitung stiegen die Teilnehmerzahlen beim Training von anfangs 10 auf bis zu 70 hoch. Mehr als 450 Jugendliche wurden von Christine Dreier als Trainingsassistenten ausgebildet, die dann auch Firmenzehnkämpfe leiteten oder Führungskräfte ausbildeten.
Christine Dreier ist auch als Jugendwartin des Kreisleichtathletikverbandes Flensburg und als Jugendreferentin des Landesverbandes tätig. Sie plant und leitet Ferienfreizeiten und hat die Kreismeisterschaften im Zehnkampf der Schulen initiiert. Sie selbst hat an vielen Meisterschaften und Wettkämpfen teilgenommen, unter anderem an den Deutschen Meisterschaften im Siebenkampf und an den Deutschen Meisterschaften W35 im Diskuswurf. Sie hat eine Kampfrichterlizenz und ist ausgebildete medizinische Fitnesstrainerin. 2020 wurde der LK Weiche vom Leichtathletik-Bundesverband mit dem 1. Platz der besten Leichtathletik-Initiativen im Corona-Jahr 2020 ausgezeichnet. Auch dies aufgrund der Initiativen von Frau Dreier.

Innenstaatssekretär Torsten Geerdts ehrt 13 ehrenamtlich für den Sport engagierte Schleswig-Holsteiner mit der Sportverdienstnadel.

Innenstaatssekretär Torsten Geerdts ehrt 13 ehrenamtlich für den Sport engagierte Schleswig-Holsteiner mit der Sportverdienstnadel.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Allgemein

Top Leistungen bei bestem Leichtathletikwetter bei LM Die LG Flensburg durfte als Gastgeber die besten U18 Athleten aus Hamburg und Schleswig-Holstein begrüßen. Durch die...

Allgemein

Jubiläum beim 5. Flensburger Firmenzehnkampf Bei stark wechselhaftem Wetter von Sonne bis Schauer standen sieben Teams am Start zur Bewältigung eines kompletten Zehnkampfes, der...

Neuigkeiten

Bezirksmeisterschaft mit Spitzenleistungen Flensburg – Bei bestem Leichtathletikwetter fanden im Flensburger Stadion die Bezirksmeisterschaften der Kreise Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und Flensburg statt. Mit 60 Teilnehmern...

Neuigkeiten

Förderprojekt von „Flensburg startet durch“ geht in die zweite Phase Den Herbst nutzten die Leichtathleten der LG Flensburg zur Stärkung des Teamgedankens. So führten...